Freitag, 29. Mai 2015

WGT 2015 - Teil 2

Das WGT 2015 in Leipzig habe ich gut überstanden ^.^ Gern erzähle ich euch etwas darüber.

Wer den vorherigen Eintrag gelesen hat, wird vielleicht noch wissen, dass ich mir erst 4 Tage vor Beginn eine Karte gekauft habe und somit auch nur sehr wenig Zeit hatte ein paar Outfits zu designen. Bis spät in die Nacht habe ich gedruckt. Mir voll Mühe gegeben. Und dann? Ja, dann habe ich nur am ersten Tag einen bedruckten Rock von mir getragen ^.^ 

Ich fand meine bedruckten Sachen toll, aber irgendwie hatte ich eher auf meine anderen neuen Errungenschaften Lust. Die Drucksachen habe ich regelmäßig um mich, so dass die anderen Kleidungsstücke für mich reizvoller waren.

Also fast umsonst so lang gedruckt ;) Aber nur fast! Habe nun ein paar tolle Stücke, die ich das ganze Jahr über tragen kann.

Damit ihr auch wisst, wovon ich spreche, hier ein paar Eindrücke der Outfits.

Am ersten Tag war ich so unterwegs:
bedruckter Rock Düsterfaden
 Und jedes Jahr zum WGT übe ich auch mein Make Up. Erstaunlich, dass ich mich rausgetraut habe ;)

Und hier die Outfits der anderen Tage und meiner Make Up/Haarstylingversuche:







Dieses Jahr gab es nichts allzu aufwendiges, nichts spektakuläres, aber ich fand meine Outfits toll ^.^ Was sagt ihr? 

Wie habt ihr eure Zeit zu Pfingsten verbracht? Wart ihr auch in Leipzig und habt das WGT erlebt? Habt ihr Fotos, die ihr mir zeigen wollt?


Und hier noch provisorische Fotos der anderen bedruckten Klamotten:






Dieses Jahr war ich sogar mal ohne eigene Kamera unterwegs. Teils schade, weil ich gern ein paar der tollen Menschen auf Foto gebannt hätte. Aber so musste ich nicht extra immer nach Hause fahren um die Kamera wegzubringen. Leider kommt man mit Spiegelreflexkameras nicht zu den Konzerten rein. Auch wenn die anderen kleinen Kameras teilweise an Qualität nicht schlechter sind. Dafür findet man aber viele tolle Aufnahmen im Internet.

Was habe ich mir so alles angeschaut/angehört? Ich war zu einem Vortrag von Mark Benecke (Mumien in Palermo). Letztes Jahr habe ich ihn zum ersten Mal gehört und fand es ganz spannend. Deswegen dieses Jahr wieder und habe es nicht bereut :) Aber für zarte Gemüter ist es nichts. Auch ich habe das ein odere andere Mal die Augen geschlossen.
Und hier ein paar der Bands, die ich mir angehört habe: Blutengel, Terrolokaust, Kirlian Camera, Accessory...


Euer Düsterfaden


Kommentare:

  1. Endlich Fotos! :)
    Die Sachen sind cool geworden, aber ich kanns auch verstehen. Will auch am liebsten die selbst gemachten Sachen tragen und greif dann doch zu nem anderen (bequemen) Lieblingsteil. Das letzte Outfit mit dem Shirt/Kleid find ich super. ;)
    Ich war am Sonntag spontan in Leipzig und hab mir Stadt und Leute angesehen. Hatte auch leider keine Kamera dabei und war abends noch auf einem Konzert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war etwas schwierig mit den Fotos, aber es hat noch geklappt.

      Das letzte Outfit gefiel mir auch am besten ^.^ Erstaunlich, dass H&M mal einige coole Teile rausgebracht hat. Auch voll ungewohnte Sachen für mich. War aber mutig und habe es nicht bereut ;) Die Strumpfhose habe ich günstig im Blackpearl Store in Leipzig ergattern können. Ist zum Glück rechtzeitig vor dem WGT eingetroffen.

      Löschen
  2. Great, I love it! Enjoy the weekend!

    Check my last post here!

    Follow each other? Let me know and I'll do the same:
    My blog | Bloglovin

    ♥‿♥

    AntwortenLöschen